Roseway’s Golden – wir über uns

Wir, das sind: – mein Ehemann Heiko, ich Simone Neumann, unsere Kinder Lars und Laura, sowie die 5 Golden Retriever Hündinnen, Millcroft’s Fortune Finja, Catch the Wind Nike, Millcroft’s Into my Heart Easy Samantha, Roseway’s Be my Heaven Star, sowie Roseway’s Golden Charismatic Limit.

Zusammen wohnen wir in der kleinen Gemeinde Massen – Niederlausitz, gleich neben der Sängerstadt Finsterwalde, umgeben von brandenburgischen Wäldern, Wiesen und vielen Gewässern.

plakette_schmal_1770ae9e1b6bc9f5fd2841f141557ffbHunde haben mich schon in meiner Kindheit fasziniert, Lottchen die in unserem Haus wohnte begleitete mich oft auf Streifzügen und Spaziergängen. Mein erster eigener Hund, eine kleine Englisch Setterhündin, Aila vom Roten Rebell, zog 1991 bei mir ein. Durch einen Umzug mussten wir schon 2 Jahre später voneinander Abschied nehmen. Aber so ohne Hund ging es auch nicht und so zog 1996 eine kleine Golden Retriever Hündin bei uns ein. Damals war es Unwissenheit, sie war eine Hündin aus einem nicht dem VDH anerkannten Verein, brachte aber alle Vorzüge dieser Rasse mit, die ich mir wünschte, Wasser und apportieren waren ihre größte Leidenschaft. Mit ihr begann meine Liebe zu den Golden Retrievern und ich begann mit ihr eine Ausbildung auf unserem Hundeplatz schließlich konnte mit ihr die Begleithundeprüfung erfolgreich ablegen. Ihre Ausgeglichenheit und Leichtführigkeit machten sie zu einem idealen Familien und Begleithund. Als sie am 29.02.2004 nach kurzer schwerer Krankheit von uns ging, beschlossen wir gemeinsam, dass wieder ein Golden Retriever bei uns einziehen sollte. Nur wollten wir diesmal alles richtig machen und ich nahm Kontakt zu Züchtern des Deutschen Retriever Clubs eV auf und freute mich umso mehr als wir, nach einen ersten Kennenlernen, die Zusage von Frau Hartmann für eine kleine Golden Retriever Hündin aus dem Hause Millcroft’s bekamen.

Seit 2004 bin ich Mitglied im Deutschen Retriever Club, der dem VDH/FCI und JGHV angeschlossen ist. Hier lernte ich viele neue und nette Menschen kennen und die Arbeit mit den Hunden machte mir riesen Spaß.

Seit April 2007 bin ich eingetragener Züchter im DRC und züchte unter dem FCI geschützten Zwingernamen „Roseway’s Golden“.

Im Herbst 2008 gründete sich die Rettungshundestaffel Finsterwalde, seitdem bin ich dort Mitglied, ebenso wie im Deutschen Roten Kreuz Elbe – Elster Nord. Der Rettungshundearbeit habe ich mich komplett verschrieben, denn die Suche nach vermissten Personen hat für uns oberste Priorität, Ausflüge in die Dummyarbeit machen ich mit den Hunden auch, alle unsere Hunde bekommen hier eine Grundausbildung, den das apportieren liegt ihnen im Blut, schließlich sind sie gezüchtet für die Arbeit nach dem Schuss.

Bei der Ausbildung unserer Hunde habe ich die „Hosen“ an, was nicht machbar wäre, wenn meine Familie nicht komplett hinter mir stehen würde, denn besonders die Rettungshundearbeit nimmt einen großen Teil meiner Freizeit ein.

Hier ein ganz besonderer Dank an meinen Mann Heiko, meinem großen Sohn Lars und meiner Tochter Laura, die ebenfalls mit mir Gefallen an der Rettungshundearbeit gefunden hat.

Pin It on Pinterest

Share This